Aktuelles

 

Herzlichst willkommen auf unserer neuen Website.

— ROKKI —

Konzeption

 

Rocki-mit-schrift

Hallo, ich bin Rokki, das Maskottchen der Grundschule Steinberg.

Entstanden bin ich beim Mal- und Zeichenwettbewerb 2009, wo ich aus mehreren Vorschlägen ausgewählt wurde. Ausgedacht hat sich mein buntes, fröhliches Aussehen Till, der zu diesem Zeitpunkt die 3. Klasse besuchte. Und nun begleite ich die Steinberger Schulkinder jeden Tag, warte geduldig während der Unterrichtsstunden, schaue bei Schulveranstaltungen zu und darf auch bei Ausfahrten dabei sein. Außerdem tragen mich alle Kinder auf ihrer Schulkleidung. Sieht super aus! Mich gibt es übrigens doppelt: Mein Zwilling hat genauso viel Freude an unserer Partnerschule in Chyše.

Ups, hier findet ihr bald unser Schulprogramm, an dem wir noch fleißig schreiben…

Schuljahr im Überblick

Kalender 2016/17
07.08.2017Schulstart
3./4. SchulwocheElternabende in allen Klassen
ab 21.08.2017Altpapiersammlung
01.09.2017Ahoj! - Unser Tschechien-Tag Projekttag in allen Klassen mit Sprachanimation in Kl. 3 und 4
ab 04.09.2017Ganztagsangebote
13.09.20171. Schulkonferenz
27./28.09.2017Projekt "Bücherwürmer"
06.11.2017Sächsischer Tag der Schulverpflegung - Gesundes Schulfrühstück
17.11.2017Vorlesetag
14.12.2017Weihnachtsaufführung der Grundschule in der Turnhalle
19.-21.12.2017Weihnachtsprojekttage
20.12.2017
Weihnachts-Theater-Fahrt nach Reichenbach
Januar 2018Winter-Sporttag
28.01.2018Lesewettbewerb
09.02.2018Ausgabe der Halbjahresinformationen
März 20182. Schulkonferenz
28.03.2018Oster-Projekttag
April 2018Altpapiersammlung
25.04.2018Earth-Day - gemeinsamer Umwelttag mit COTY, Kindergarten und Gemeinde Steinberg
Mai-Juni 2018Elternabende und anschließende Gespräche zur Bildungsberatung
25.05.2018Klasse 3 Schulbesuch in Chyse
19.-22.06.2018Zirkusprojekt
29.06.2018Ausgabe der Jahreszeugnisse und 10.00 Uhr Verabschiedung der Klasse 4

 

Základní škola a mateřská škola Chyše, okres Karlovy Vary 

Grundschule und Kindergartenschule Chyše, Landkreis Karlsbad

Mit der Unterzeichnung der Gemeindepartnerschaft zwischen Steinberg und dem tschechischen Chyše im Sommer 2013 begann auch eine lebendige Partnerschaft zwischen den Grundschulen der beiden Orte. Seitdem gehören Besuche, Projekte und gemeinsame Veranstaltungen fest in unseren Schuljahreskalender. Tschechische Feste und Bräuche begleiten uns ebenso wie regelmäßige Sprachkurse und der Austausch von Bildern und Briefen. Einmal im Schuljahr gibt es ein gemeinsames Schulfest mit dem Fußballspiel um den Wanderpokal unserer Grundschulen. Abwechselnd findet dieses in Chyše und Steinberg statt. An unserer ersten Schulfahrt im Mai 2014 nach Tschechien nahmen alle Kinder unserer Schule teil. Im Sommer 2015 hießen wir dann erstmals alle Schulkinder aus Chyše bei uns willkommen. Zukünftig wird immer unsere 3. Klasse einen Tag an der Partnerschule in Chyše verbringen, so dass alle Kinder während ihrer Grundschulzeit die Möglichkeit erhalten, unsere sehenswerte Partnergemeinde kennen zu lernen.

 

Schulhort/Kindertagesstätten der Gemeinde Steinberg

In Rothenkirchen befindet sich der Schulhort im Nachbargebäude der Grundschule. Abgestimmt mit den Stundenplänen der Schule schließt die Betreuung dort unmittelbar an. Gemeinsam wird das großzügige Gelände rund um die Schule genutzt. Kinder aus den Ortsteilen Wernesgrün oder Wildenau können den Schulhort in Rothenkirchen besuchen oder nach Schulschluss in den jeweiligen Kindertagesstätten der Ortsteile betreut werden.

http://www.gemeinde-steinberg.de/inhalte/steinberg/_inhalt/gemeinde/einrichtungen/bildung_und_kinderbetreuung/hort-rothenkirchen/hort_ro

Hier kann die Koperationsvereinbarung eingesehen werden:

KoopGSHort1     KoopGSHort2

weiterführende Schulen

Um unseren Kindern den Übergang nach der Grundschule an weiterführende Schulen zur erleichtern, bieten wir Informationsveranstaltungen gemeinsam mit dem Johann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch und folgenden Oberschulen der Umgebung an:

Geschwister-Scholl-Oberschule Schönheide

Oberschule „Gotthold Ephraim Lessing“ Lengenfeld

Seminarschule Auerbach (Oberschule mit sportlichem Profil)

Persönlicher Kontakt der Lehrkräfte, Möglichkeiten zu Schulbesuchen und Erfahrungsaustausch mit dem Personal der weiterführenden Schulen und ehemaligen Schüler/innen geben uns Einblick in die Lern- und Arbeitsweise und schulische Ansprüche ab Klasse 5.

 

Vereine

Im Rahmen unserer Ganztagsangebote und bei der Durchführung von Schulveranstaltungen erhalten wir Unterstützung durch die regionalen Vereine:

SV Grün-Weiß Wernesgrün

JV Ippon Rodewisch

FC Erzgebirge Aue, Abt. Bogenschießen

Wir haben einen wirklich coolen Stundenplan hier auf der Seite.

— ROKKI —

Ganztagsangebote

Was sind Ganztagsangebote (GTA´s)?

„Ganztagsangebote als freiwillige unterrichtsergänzende Bildungs-, Unterstützungs- und Betreuungsangebote erweitern das Spektrum an Möglichkeiten, den Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schule ganzheitlich umzusetzen. Sie tragen zu mehr Chancengerechtigkeit und Leistungsorientierung sowie zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei. …
Seit 2005 fördert der Freistaat Sachsen allgemeinbildende Schulen bei der Gestaltung von Ganztagsangeboten. Seither hat sich an den sächsischen allgemeinbildenden Schulen ein positives Grundverständnis zu ganztägiger Bildung und Erziehung herausgebildet. Ganztagsangebote sind zu einem Merkmal von Schulqualität geworden, welches Schulen Raum bietet, ihr eigenes Profil herauszubilden bzw. weiterzuentwickeln und damit ihre Attraktivität zu erhöhen. …
Die Gestaltung von Ganztagsangeboten orientiert sich am Leitbild für Schulentwicklung und dem Rahmenmodell „Qualität von Schule in Sachsen“. Wissenserwerb, Kompetenzentwicklung und Werteorientierung werden in unterrichtsergänzenden Lern- und Freizeitangeboten fortgeführt. Eine ganztägige individuelle Förderung leistet einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der Schüler. Sie unterstützt den Ausbau von Stärken und hilft, Defizite abzubauen. Sie trägt dazu bei, Beeinträchtigungen und Benachteiligungen auszugleichen sowie Übergänge zu weiterführenden Schularten zu gestalten. Schüler erhalten Gelegenheit, Interessen, Talente und Neigungen zu entdecken bzw. zu entwickeln und ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Um diesem Anliegen von ganztägigem Lernen gerecht werden zu können, haben sich Schulen geöffnet und arbeiten mit außerschulischen Partnern zusammen.“
(Quelle: Der Ganztag in Sachsen. http://www.sachsen.ganztaegig-lernen.de/der-ganztag-sachsen )

Die Grundschule Steinberg ist eine Schule mit offenem Ganztagsangebot. Der Besuch der nachmittäglichen Veranstaltungen steht grundsätzlich frei. Allerdings verpflichten Anmeldungen zu einer Teilnahme von mindestens einem Schulhalbjahr.
Unsere Ganztagsangebote sollen eine Anregung zur sinnvollen und vielfältigen Gestaltung des kindlichen Nachmittags sein. Ein breites Spektrum versucht, verschiedenste Interessen und Talente anzusprechen und zur Weiterführung dieser, auch nach der Grundschulzeit, zu begeistern. Weiterhin sollen unsere Angebote zur Förderung lernschwacher Kinder und ebenso derer mit besonderen Begabungen beitragen. Auch Kindern, die nicht den Hort besuchen, wird durch die Teilnahme an Ganztagsangeboten eine Möglichkeit des betreuten Nachmittages geschaffen.

Die Gemeinde Steinberg setzt sich aus den Ortsteilen Rothenkirchen, Wernesgrün und Wildenau zusammen. Rothenkirchen, als größter Ortsteil, ist trotz seiner ländlichen Lage durch eine vielfältige gewerbliche bzw. industrielle Struktur gekennzeichnet. Wernesgrün wird vor allem durch die Präsenz der ansässigen Brauerei geprägt. Verkehrstechnisch sind beide Ortsteile sehr gut angebunden. Der kleinste Ortsteil Wildenau, vergleichsweise dörflich gegliedert, liegt am weitesten von der Grundschule entfernt. Die Grundschule Steinberg liegt im Zentrum des Ortsteiles Rothenkirchen. Sämtliche Ganztagsangebote finden auch hier statt.

Unsere Ganztagsangebote geben Anregungen zur sinnvollen und vielfältigen Gestaltung des kindlichen Nachmittags. Es wird versucht, verschiedenste Interessen und Talente anzusprechen und zur Weiterführung dieser, auch nach der Grundschulzeit, zu begeistern. Weiterhin tragen unsere Ganztagsangebote zur Förderung lernschwacher Kinder und ebenso derer mit besonderen Begabungen bei. Vor allem Kindern, die nicht den Hort besuchen, wird eine Möglichkeit des betreuten Nachmittages angeboten.

Die Teilnehmerzahlen sollen insgesamt stabilisiert werden, um perspektivisch eine Fortführung des Ganztagsangebots mit hoher Qualität und Diversität zu gewährleisten.

Die stadtferne Lage aller Ortsteile der Gemeinde Steinberg benachteiligt – strukturell bedingt – Kinder auf ihrer Suche nach Orten, an denen sie ihre Begabungen und Interessen mit anderen teilen können. Unsere Ganztagsangebote greifen diese Defizite auf. Dabei wird bewusst auf die Kooperation mit außerschulischen Partnern gesetzt, um die Erschließung kindlicher Lebenswelten außerhalb von Schule und Familie zu fördern.

An mindestens 3 Tagen steht über den vormittäglichen Unterricht hinaus ein ganztägiges, konzeptionell zusammenhängendes Angebot von mindestens 7 Stunden für alle Schüler/innen zur Verfügung.

Für alle teilnehmenden Kinder wird an den Tagen des Ganztagsbetriebes und darüber hinaus ein Mittagessen bereitgestellt.

Die nachmittäglichen Angebote werden unter Aufsicht und Verantwortung und in enger Kooperation mit der Schulleitung organisiert und durchgeführt. Diese stehen in konzeptionellem Zusammenhang mit dem vormittäglichen Unterricht.

  • GTA jeweils montags, dienstags und mittwochs im zusammenhängenden Angebot zwischen 8.00 Uhr und 15.30 Uhr (7,5 Zeitstunden), donnerstags zwischen 8.00 Uhr und 13.30 Uhr
  • Bereitstellung eines Mittagessens an allen Schultagen

Zum Erhalt notwendiger Arbeitsstrukturen und zur Koordination mit außerschulischen Partnern wird eine Ganztagskoordinatorin eingesetzt, welche eng mit der Schulleitung zusammenarbeitet.

Da nicht alle Kinder regelmäßig an Ganztagsangeboten teilnehmen, findet schulischer Unterricht grundsätzlich am Vormittag statt. Unterrichtsbeginn ist täglich 8.00 Uhr, Unterrichtsende zwischen 12.00 Uhr und 13.25 Uhr. Mittagessen gibt es von 11.00 – 11.55 Uhr. Die Angebote am Nachmittag beginnen zwischen 12.00 Uhr und 13.30 Uhr und dauern zwischen 45 und 90 Minuten an. Beim Übergang vom Schultag in den organisierten Nachmittag wird während einer betreuten Freizeitphase, die Möglichkeit zum Spielen, Entspannen und zur Erledigung von Hausaufgaben gegeben.

Unser Ganztag im Überblick (Beispiel montags)

Schulöffnung 7.45 Uhr – 1. Stunde 8.00 – 8.45 Uhr – Frühstückspause – 2. Stunde 9.00 – 9.45 Uhr – Bewegte Pause – Unterrichtsblock incl. Mittagspause 10.00 – 11.50 Uhr (Mittagessen Kl. 1/2 ab 11.00 Uhr, Kl. 3/4 ab 11.30 Uhr) – 5. Stunde 11.55 – 12.40 Uhr – 6. Stunde 12.40 – 13.25 Uhr – Beginn der betreuten Freizeit – GTA Nachwuchsgärtner  14.00 – 15.00 Uhr, GTA Fußball 14.00 -15.30 Uhr, GTA Kreatives Gestalten 14.00 – 15.30 Uhr

 

 

 

Frau Dohrmann für Klasse 1-4

14tägig, A-Woche, Montag, 14.00-15.30 Uhr

Ziel des Angebots Handarbeiten/Kreatives Gestalten ist die altersgerechte Förderung von geistigen und praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dazu gehören Ausdauer, Exaktheit, Kreativität, Teamfähigkeit, Geschicklichkeit und nicht zuletzt einfach der sichere Umgang mit Nadel und Faden.Zum Inhalt gehört u.a. das Gestalten von kreativem Tisch- und Wandschmuck zu festlichen Anlässen, weiterhin die Anfertigung kleinerer Handarbeiten zur persönlichen Verwendung bzw. als Geschenke im Familienkreis.

Herr Rolle

Montag, 14.00-15.30 Uhr, A-Woche Klasse 1/2, B-Woche Klasse 3/4

Das Ganztagsangebot richtet sich an fußballbegeisterte Mädchen und Jungen, die Freude am Umgang mit dem Ball haben und sich gern bewegen. Während des Trainings werden fußballerisches Regelverständnis, Balltechniken sowie soziale Kompetenzen trainiert. Aus den Teilnehmern des Ganztagsangebots Fußball bildet sich bei Grundschulturnieren unsere Schulmannschaft.

Frau Seyfert für alle Klassen

Montag, 14.00-14.45 Uhr

Was wächst im heimischen Garten? Wie muss ich die Pflanzen pflegen? Wie kann ich einen Garten nutzen? In unserem neuen, kleinen Schulgarten wächst schon so allerhand Verschiedenes: Nutzpflanzen, Sträucher, Blumen. Du bist gern in der Natur und hast Lust, dich gemeinsam mit anderen Kindern um unseren Garten zu kümmern, ihn zu pflegen, zu ernten und eine schöne Zeit dort zu verbringen – dann melde dich für dieses neue Ganztagsangebot an. (Für max.10 Kinder)

Herr Jäkel

1. Instrumentengruppe: Dienstag, 12.45-13.30 Uhr

2. Instrumentengruppe: Dienstag, 13.30-14.15 Uhr

Du möchtest gern Gitarre, Blockflöte oder Keyboard spielen erlernen? Dieses Ganztagsangebot richtet sich an Anfänger ebenso wie an Kinder, die bereits eines der Instrumente spielen und ihre Fähigkeiten ausbauen möchten. Mit eingeübten Stücken bereichern die Kinder des musikalischen Angebots schulische Auftritte. Ein eigenes Instrument sowie die Anschaffung einer „Musikschule“ (Übungsliteratur) sind dabei für das häusliche Üben unerlässlich.

Herr Förster

14tägig, A-Woche, Dienstag, 14.00-15.00 Uhr

Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen, die Einiges über die Arbeit der Feuerwehr erfahren und selbst ausprobieren möchten. Dieses Angebot wird in der Schule und den Räumlichkeiten der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr durchgeführt.

Herr Ebert für Klasse 3/4

14tägig, B-Woche, Dienstag, 14.00-15.30 Uhr

Die Schüler erhalten Einblicke in den Aufbau eines PC´s und die Dateistruktur eines Rechners. Sie üben das Erfassen von einfachen Texten, die Textformatierung, die farbige Textgestaltung und den Ausdruck der Dokumente. Nach dem Absolvieren des Internetführerscheines werden die gezielte Suche nach Webinhalten und die Beschaffung von Fakten trainiert.(Für max. 10 Kinder)

Frau Ebert

für Klasse 1 bis 4 Mittwochs, 13.30-14.15 Uhr

Während des Angebots Tanz und Theater werden Theaterstücke, Musicals, Programme für Schulauftritte oder öffentliche Veranstaltungen der Gemeinde einstudiert. Die Kinder lernen, selbstbewusst in andere Rollen zu schlüpfen, sich offen darzustellen und kreativ zu handeln.Sprache, Mimik und Geschick, aber auch Bewegung nach Musik und Gesang, bilden Hauptpfeiler dieser AG. Höhepunkte sind jeweils die Aufführungen. Die Schüler lernen durch das darstellende Spiel und Tanz, in Gruppen zusammenzuarbeiten. Der sprachliche Wortschatz sowie die Ausdrucksfähigkeit werden durch Rollenspiele gefördert. Durch die Liebe zum Tanz wird Stress abgebaut und ein besseres Körpergefühl hervorgerufen.

Frau Ebert

für Klasse 3/4 Mittwoch, 14.15-15.00 Uhr

Für interessierte Schüler wird eine Vertiefung der sprachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten angeboten. Dabei geht es um sprachliche Kreativität und das spielerische Element. Viele erlebnisnahe Anwendungen, Lieder, Tänze, Gedichte und Geschichten werden einbezogen.

Herr Luderer für Klasse 1 bis 4

14tägig, A-Woche, Mittwoch, 14.00-15.30 Uhr

Ziele dieses sportlichen Angebots sind die Entwicklung sowohl körperlicher als auch emotional geistiger Kompetenzen. Die Grundschüler erhalten eine bessere Körperwahrnehmung und ein sicheres Bewegungsempfinden.Durch die Stärkung der Kondition und die Entwicklung von sozialen Werten wird das Selbstbewusstsein gestärkt. Auf 10 Werte, speziell für jüngere Schüler, wird besonderes Augenmerk gelegt. Dazu gehören: Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit, Respekt, Bescheidenheit, Wertschätzung, Mut, Selbstbeherrschung und Freundschaft. All diese Werte fließen täglich in den Bildungs- und Erziehungsprozess ein und kommen somit dem gesamten schulischen Alltag zugute.

Herr Krauß für Klasse 3/4

14tägig, B-Woche, Mittwoch, 14.00-15.30 Uhr

Das Erlernen des Bogenschießens umfasst vielfältige Bereiche von der geeigneten Erwärmung, der richtigen Technik und dem Umgang mit dem Bogen. Unerlässlich für die Teilnahme an diesem Angebot ist die Bereitschaft zur Einhaltung aufgestellter Regeln. Die Anschaffung eines eigenen Sportgeräts ist im Rahmen des Ganztagsangebots nicht notwendig.(Für max. 8 Kinder)

Frau Langer für Klasse 1-4 

Donnerstag, 12.00-12.45 Uhr für Kl.1+2, 12.45-13.30 Uhr für Kl. 3+4

Musikalische Erziehung lässt Kinder und Jugendliche erleben, wie viel Freude im gemeinsamen Musizieren, Singen und Tanzen liegt. Die ADTV-Tanzschule City Dance aus Stützengrün möchte dich gern auf diesem Weg begleiten und durch altersentsprechenden Kinder- und Jugendtanz fördern.

Ziel des Ganztagsangebots ist es, die kindliche Freude an der Bewegung zur Musik zu erhalten und durch das Erlernen tänzerischer Grundmuster (z. B.: Tanzgeschichten, Tanz-schritte und Tanzbewegungen bis hin zu fertigen Tanzchoreografien und HipHop-Bewegungen) weiterzuentwickeln. Neben der musikalischen und tänzerischen Entwicklung werden auch das eigene Körpergefühl und die eigene Körperbeherrschung gefördert und trainiert. Dabei steht natürlich immer an erster Stelle, dir großen Spaß am Tanzen zu vermitteln.

Frau Seyfert (bis November Frau Riedel)

für Klasse 1 bis 4 Montag bis Donnerstag zwischen Unterrichtsende und GTA-Beginn

Kindern, die ein Ganztagsangebot nutzen, wird während der betreuten Freizeit die Möglichkeit gegeben, die Zeit nach Unterrichtsende sinnvoll zu überbrücken. Neben abwechslungsreichen Freizeitbeschäftigungen beim gemeinsamen Spiel besteht auch die Möglichkeit, Hausaufgaben zu erledigen.

BOOAAH! So viele GTA´s hier? Schön, dass es nie Eintönig wird .

— ROKKI —

Klasseninfo

Klasseninfos Klasse 1

In der Klasse 1 lernen 23 Kinder – 11 Jungen und 12 Mädchen.

Klassenlehrerin ist Frau Sandra Gnüchtel.

 

Verteilung der Fachlehrerinnen:

Deutsch, Fördern Deutsch, Kunst – Frau Gnüchtel

Mathematik, Fördern Mathematik, Sachunterricht, Sport, Anfangsunterricht – Frau Zenthöfer-Schwotzer

Werken – Frau Männel

Musik – Frau Wappler

Ethik, AG Englisch – Frau Ebert

Religion – Frau Wolfram  (Gastlehrerin)

 

Bei schulorganisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin Ihres Kindes;  Fragen zu einzelnen Fächern gern auch an die jeweilige Fachlehrerin wie oben aufgeführt.

Elternsprecherin:  Frau Susanne Dobeck

 

Klasseninfos Klasse 2

In der Klasse 2 lernen 26 Kinder – 11 Jungen und 15 Mädchen.

Klassenlehrerin ist Frau Martina Ebert.

 

Verteilung der Fachlehrerinnen:

Deutsch, Sachunterricht, Musik, Ethik, AG Englisch – Frau Ebert

Deutsch – Frau Wappler

Mathematik, Fördern Mathematik, Fördern Deutsch, Werken – Frau Gnüchtel

Kunst, Schwimmbegleitung – Frau Männel

Schwimmen – Frau Tiepner, Herr Schädlich (Schulschwimmzentrum Lengenfeld)

Religion – Frau Wolfram  (Gastlehrerin)

 

 

Bei schulorganisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin Ihres Kindes;  Fragen zu einzelnen Fächern gern auch an die jeweilige Fachlehrerin wie oben aufgeführt.

Elternsprecherin: Frau Sandra Döhler

 

Klasseninfos Klasse 3

In der Klasse 3 lernen 20 Kinder – 13 Jungen und 7 Mädchen.

Klassenlehrerin ist Frau Kerstin Männel.

 

Verteilung der Fachlehrerinnen:

Deutsch, Fördern Deutsch, Mathematik, Fördern Mathematik, Sport  – Frau Männel

Sachunterricht – Frau Wappler

Kunst – Frau Völkel

Musik, Englisch, Ethik – Frau Ebert

Werken – Frau Gnüchtel

Religion – Frau Wolfram  (Gastlehrerin)

 

Bei schulorganisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin Ihres Kindes;  Fragen zu einzelnen Fächern gern auch an die jeweilige Fachlehrerin wie oben aufgeführt.

Elternsprecherin:  Frau Doreen Klötzer

 

Klasseninfos Klasse 4

In der Klasse 4 lernen 16 Kinder – 8 Jungen und 8 Mädchen.

Klassenlehrerin ist Frau Simone Völkel.

 

Verteilung der Fachlehrerinnen:

Deutsch, Fördern Deutsch, Sachunterricht, Sport – Frau Völkel

Mathematik, Fördern Mathematik, Kunst, Werken – Frau Forycki

Mathematik, Musik – Frau Wappler

Englisch, Ethik – Frau Ebert

Religion – Frau Wolfram  (Gastlehrerin)

 

Bei schulorganisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin Ihres Kindes;  Fragen zu einzelnen Fächern gern auch an die jeweilige Fachlehrerin wie oben aufgeführt.

Elternsprecherin und Vorsitzende des Elternrates: Frau Katja Klötzer, Kontakt: Katja.Kloetzer@online.de

Stundenplan

StundeMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
1. 08:00 – 08:45 UhrDeutschEnglischMusikKunstMathematik
2. 09:00 – 09:45 UhrDeutschDeutschSportEthik/ReligionSport
3. 10.00 – 11.00 UhrMathematikMathematikSachunterrichtDeutschDeutsch
4. 11.20 – 11:50 UhrMathematikSachunterrichtMathematikDeutschDeutsch
5. 11:55 – 12:40 UhrWerken Gr. 1/
Fördern MA
SportWerken Gr. 2Fördern DE
6. 12:40 - 13.25 Uhr

StundeMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
1. 08:00 – 08:45 UhrSachunterrichtFördern MASportEthik/Religion14tŠägig: Schwimmen (A) oder Kunst (B)
2. 09:00 – 09:45 UhrDeutschDeutschEnglischMathematik14tŠägig: Schwimmen (A) oder Kunst (B)
3. 10.00 – 11.00 UhrMathematikMathematikSachunterrichtDeutsch14tŠägig: Schwimmen (A) oder Deutsch (B)
4. 11.20 – 11:50 UhrMathematikMathematikSachunterrichtDeutschDeutsch
5. 11:55 – 12:40 UhrWerkenMusikDeutsch
6. 12:40 – 13:25 UhrWerken
A/B-Gruppen im Wechsel
SportFördern DE

StundeMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
1. 08:00 - 08:45 UhrDeutschMathematikMusikMathematikMusik
2. 09:00 - 09:45 UhrSportSportSachunterrichtSportSachunterricht
3. 10.00 - 10:45 UhrMathematikDeutschDeutschEthik/ReligionEnglisch
4. 10:45 - 11:30 UhrMathematikDeutschDeutschMathematikDeutsch
5. 11:55 - 12:40 UhrKunstWerkenEnglischDeutsch
6. 12:40 - 13:25 UhrKunstWerken
A/B-Gruppen im Wechsel
Fördern MAFördern Deutsch

StundeMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
1. 08:00 – 08:45 UhrDeutschMusikDeutschSportMathematik
2. 09:00 – 09:45 UhrDeutschMathematikDeutschDeutschDeutsch
3. 10.00 – 10:45 UhrSportMathematikA-Woche: Kunst
B-Woche: Werken
MathematikSachunterricht
4. 10:45 – 11:30 UhrEnglischEnglischA-Woche: Kunst
B-Woche: Werken
Ethik/ReligionSachunterricht
5. 11:55 – 12:40 UhrMathematikDeutschSachunterrichtMusik
6. 12:40 – 13:25 UhrFördern MAFördern DESport

Habt ihr Rokki schon entdeckt ?

— * —

Schulspeisung

Unser Speiseraum wurde im Rahmen eines Kunstprojektes von Hortkindern und der Klasse 4 umgestaltet. Herausgekommen ist eine bunte Unterwasserwelt, die eine entspannte Atmosphäre während der Mahlzeiten unterstützt.
Ihr Kind hat täglich die Möglichkeit, an unserer Schule ein Mittagessen einzunehmen. Bestellung und Abrechnung werden direkt über den Essenanbieter, die Ver-Die GmbH in Zwickau, organisiert.

Nutzen Sie bitte die Internetseite www.ver-diegmbh.de zur Einsicht der Speisepläne und Bestellungen. Alternativ ist dies auch über unsere Schule möglich.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind immer die Essenmarken dabei hat. Im Krankheitsfall das Essen direkt beim Anbieter abbestellen (Tel. 0375/29 16 75 oder 76) und die nicht benutzten Essenmarken einsenden oder an unserer Schule zurückgeben.

Während der Mahlzeiten bieten wir allen Kinder ein kostenloses Getränk an.

Unsere Grundschule nimmt am EU-Schulprogramm mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.

So sieht unser Schulalltag in Bildern aus.

— ROKKI —

 

 

Loading

Telefon 037462/3259

gs-steinberg[ät]t-online.de

Grundschule Steinberg

Schulberg 8

08237 Steinberg/OT Rothenkirchen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

Kommt doch mal vorbei und schaut selber, wie cool es hier ist.

— ROKKI —

Angaben gemäß § 5 TMG:

GS Steinberg
Schulberg 8
08237 Steinberg

Vertreten durch:

Frau Sandra Forycki, Schulleitung

Kontakt:

Telefon: 037462/3259

E-Mail: gs-steinberg[ät]t-online.de
Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken: Fotolia.de
Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Quellen: eRecht24Datenschutzerklärung Google Analytics

Gemeinde Steinberg

Bürgermeister Herr Andreas Gruner

Am Bahnhof 3

08237 Steinberg

www.gemeinde-steinberg.de

 

Back to Top